Familiengottesdienst am Ostermontag

Familiengottesdienst am Ostermontag
Bildrechte: Helge Güther

Am Ostermontag haben wir einen Familiengottesdienst gefeiert. Einige Familien hatten die Töpfe mit den Passionsszenen aus dem Actionbound mit gebracht.

Nach einem etwas stürmischen Start auf dem Friedhof sind wir in die Kirche ausgewichen und haben uns zusammen an die Auferstehung Jesu erinnert. Die "Grabsteine" mit den Sorgen und Ängsten wurden anschließend im Brunnen auf dem Friedhof versenkt   . . .   schauen Sie mal vorbei.

Oder schauen Sie sich die Bildergalerie und die Erklärung unten an dieser Seite an.

Der Stein der Angst und Schuld ist beiseite gerollt. In der Taufe wurde uns zugesagt, dass alle Schuld untergeht darum haben wir die Steine im Wasser versenkt.

Der Brunnen wurde vorher geschmückt mit dem immergrün das ans Leben erinnert und mit leeren Schneckenhäusern, einem alten Ostersymbol für das leere Grab