Frühling, die Natur erwacht, Gartenzeit - auch in unserer Bücherei!

Gemeindebücherei
Bildrechte: KG Laurentius Elpersdorf

Johann Kunrath lebte für seinen Garten. Aber keiner kannte den unauffälligen, wortkargen Mann wirklich. Und jetzt ist er tot - ertränkt in einer Maischetonne und geknebelt mit einem Radieschen. Dies ist nicht der einzige mysteriöse Mordfall, dem der Frühpensionär Walter Dollinger in dem perfiden Garten-Krimi "Der Radieschenmörder" von Bernd Flessner auf die Spur kommt.
Zu aufregend? Dann vielleicht doch lieber Constanze Guhrs herrlich unkonventioneller Gartenratgeber "Mein wunderbares Gartenbuch". Hier finden sich über 100 praktische Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene, die das Leben mit dem eigenen Stück Natur entspannter, erfolgreicher und genussvoller werden lassen.
Oder wie wäre es mit "Kindergarten" von Gesa Sander? Ob im Garten, am Balkon oder auf der Fensterbank - dieses Buch liefert tolle Mitmachprojekte, Experimente und Wissenswertes rund um das Thema Natur und gibt auch passende Ideen zur weiteren Verwendung der Gartenschätze in der Küche oder am Basteltisch.
Wachsen Salatblätter an Bäumen? Wieso brauchen manche Pflanzen Licht und andere Dunkelheit zum Wachsen? Wie wird aus Getreide Mehl? Emily Bone liefert in dem farbenfroh illustrierten Buch "So wächst unser Essen!"  Antworten auf unendlich viele spannende Fragen rund ums Essen.
Und für Kinder, die schon immer wissen wollten, wo Raupen eigentlich herkommen und was aus ihnen wird, ist "Die Raupe" von Judith Anderson und Mike Gordon genau das Richtige. Kleine Forscher ab drei Jahren haben jede Menge Spaß bei der Raupensuche und entdecken, wie sich die Raupen in Schmetterlinge verwandeln!