Ausgewählte Predigtgedanken zum Nachlesen und Nachdenken

Bild mit Arche zum Familiengottesdienst auf der Kinderstundenfreizeit
Bildrechte: Mathias Moog
Familiengottesdienst zum Abschluss der Kinderstundenfreizeit
Bildrechte: Mathias Moog
Familiengottsdienst zur Kinderstunde

Familiengottesdienst zur Kinderstundenfreizeit

Gott spricht: Meinen Bogen setze ich in die Wolken - der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und Euch und allen lebendigen Wesen auf der Erde (1.Mose 9,13)

 

Voller Begeisterung tupfen die Kinder ihre Fingerabdrücke auf das Plakat. Mit einem ehrfurchtsvollem Staunen bleiben die durchnässten Wanderer stehen und erblicken am Horizont zwischen dunklen Wolken und den ersten Sonnenstrahlen den Regenbogen. Traurig nehmen die Angehörigen eines an Covid19 Verstorbenen  den  gebastelten bunten Bogen vom Fenster des Krankenzimmers. Verzweifelt stehen Menschen vor ihren von Wasserfluten zerstörten Häusern und Feldern. Sie alle  erinnern sich an das Versprechen: "Ich will nie wieder eine Flut schicken und alles zerstören - obwohl des Menschen Herz böse ist von Jugend auf." Die Zusage gilt. Sie gilt mitten in unserer so verletzlichen Welt. Sie gilt der gesamten Schöpfung und gleichzeitig jedem und jeder ganz persönlich, einzigartig. Du bist gemeint, du bist wichtig. Dir ist zugesagt und durch Jesus Christus offenbar geworden: Ich lebe und du sollst auch leben. Ich liebe Dich und du darfst diese Liebe weitergeben.

Möge Gott Dir jeden Morgen neu ein Staunen über das Wunder des Lebens schenken, dass Du dankbar deine Mitwelt als Geschenk wahrnimmst und Du  voller Achtsamkeit und Mitgefühl für alles Leben die Wege deines Lebens gehst.

Das wünscht  Ihre und Eure Pfarrerin Dörte Knoch