Willkommen bei St. Laurentius Elpersdorf

.....................................................................................................................................................................................................................

Tageslosung

Unsere nächsten Gottesdienste

e-klassenzimmer.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Gemeindebücherei
Bildrechte KG Laurentius Elpersdorf

... gehören einfach zum Advent. Dann noch ein warmes Getränk und ein schönes Buch. Da kann man es sich so richtig gemütlich machen.
Weitere Inspirationen könnt ihr in "Dekoideen für Weihnachten" von Anke Schütz und Ilka Schulzki entdecken. Moos, Nüsse, Buchs, Zapfen. Die Winterzeit bietet viele verschiedene Naturmaterialien, mit denen sich wunderbare Dekorationen gestalten lassen.

Adventssingen 2021
Bildrechte Mathias Moog

Trotz Corona konnte das Adventssingen am ersten Advent stattfinden.

Bei leichtem Schneefall spielte der Posaunenchor Adventslieder und Pfarrerin Knoch stimmte die anwedenden Familien auf die Adventszeit ein. Sogar der Pelzi kam zu den Kindern.

 

Bildrechte beim Autor

Seit der letzten Anhebung der Friedhofsgebühren in 2017 sind die Kosten für den Unterhalt des Friedhofs weiter gestiegen, und auch die Stadt Ansbach hat in diesem Jahr die Gebühren für ihre Friedhöfe angehoben.

Der Kirchenvorstand hat daher eine Anhebung der Friedhofsgebühren beschlossen. Die neue Gebührenordnung liegt im November im Pfarramt Elpersdorf aus. Sie kann auch schon auf unsere Web Seite eingesehen werden:

Kirchfriedhof

Einzelkelche für das Abendmahl
Bildrechte Dörte Knoch

Damit wir auch in Corona Zeiten Abendmahl feiern können hat die Kirchengemeinde Einzelkelche für die Abendmahlsfeier beschafft. Frau Helge Güther hat die Holztabletts gestaltet. Dafür danken wir ihr ganz herzlich.

Am 5. September haben wir die neuen Kelche erstmals während des Gottesdienstes genutzt. Für die Abendmahlsfeier sind alle Gemeindeglieder an ihren Plätzen sitzen geblieben. Brot und die Einzelkelche wurden in die Reihen verteilt. Durch die leeren Bankreihen konnten wir auch während dem Abendmahl den notwendigen Abstand einhalten.